Individuelle Beratung und Betreuung – Vermittlung der rechtlichen Grundlagen

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) bietet Menschen nach ihrer Einreise in Deutschland Hilfestellungen an, um sie bei ihrem Integrationsprozess zu unterstützen. Das Angebot beinhaltet individuelle Beratung und Betreuung sowie Begleitung bei der sprachlichen, beruflichen und sozialen Eingliederung. Im Blickpunkt steht die Hilfe zur Selbsthilfe, d.h. die Befähigung der Neuzugewanderten zu selbständigem Handeln in allen Bereichen des täglichen Lebens in Deutschland.

 

Die Beratung ist vertraulich und von der Religions- und Nationalitätszugehörigkeit unabhängig.
Für die zu Beratenden entstehen keine Kosten. Nach Bedarf werden Dolmetscher hinzugezogen.

Praktische Links und Info.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF):

Lassen Sie sich Beraten!

Deutsch, Arabisch, Englisch, Persisch, Polnisch, Russisch, Türkisch

Migrationsberatungsstellen

 



Foto: Angela Paul

Kontakt

Innere Mission und Evangelisches Hilfswerk e.V. im Grenzdurchgangslager Friedland

Migrationsberatung (MBE) | Heimkehrerstraße 18 | 37133 Friedland

Haus 4, Zimmer 122

 

Beratung: Angela Paul

a.paul(at)im-friedland.de 

 

Tel.:  05504 - 98162

Fax: 05504 - 949 172